Kunstpreisträger Christian Odzuck in Münster mit vertreten

Da hat 2014 der aus Halle stammende Künstler Christian Odzuck den ersten Brachum Kunstpreis von Rheda-Wiedenbrück gewonnen und mit seiner Arbeit, einem künstlerischen Ausflugspavillion vor Ort für hitzige Debatten gesorgt und jetzt wird er einer der „Stars“ der 5ten Auflage der Skulpturenprojekte in Münster.

Bildquelle: Eröffnung des Kunstwerkes von Christian Odzuck Mit dem Juryvorsitzenden Roland Nachtigäller, Marta Herford, dem Künstler, dem Bürgermeister Theo Mettenborg, und den Leuten der Marketingtruppe der Stadt Rheda-Wiedenbrück

Zum Hintergrund: Der Brachum Kunstpreis wurde erstmalig 2014 vergeben. Der Gewinner Christian Odzuck entwarf an einer wiedergewonnenen Stelle in den Emsauen in Rheda-Wiedenbrück einen neuzeitlichen Pavillion, wie der Juryvorsitzende Roland Nachtigäller bei der Einweihung ausführte. Dieses Bauwerk aus Beton und mit der Odzuck-typischen Crossovermischung aus verschiedenen Ideen und Anmutungen von Objekten aus dem öffentlichen Raum der Stadt Rheda-Wiedenbrück und typischer 20.Jahrhundert Ruhemöbel wurde komplett durch Sponsoren finanziert und aufgestellt.

Bildquelle: Waltraud Leskovsek: Jury des Brachum Kunstpreises 2014; Roland Nachtigäller, Georg Imdahl, Rita McBrite, Anne Marie Bonnet, Christiane Hoffmann, Jürgen Stollhans

Leider versäumte die Stadt Rheda-Wiedenbrück in dem gesamten Aufstellungsprozess eine Einbindung des Kunstwerks in die öffentliche Publizistik, so dass vor Ort nach der Einweihung nichts als unsachliches Debattieren und Unverständnis der künstlerisch uninteressierten Bewohner der Stadt die Medien beherrschte,…. Nicht unähnlich den Diskussionen in Münster zum 1.ten Skulpturenprojekt 1977.

Nun 2017 gehört Christian Odzuck zu den 35 berufenen Künstlerinnen und Künstlern, die im Sommer von Juni bis Oktober 2017 im gesamten Stadtraum von Münster das Skulpturenprojekt bestreiten. Also ein weiterer Adelschlag für den jungen Künstler.
Das der Kunstverstand in der Region eine Menge bewegt und gute Künstlerinnen und Künstler in die Region holt, beweißt in diesem Zusammenhang auch der
Bielefelder Kunstverein unter der Leitung von Thomas Thiel, der 2009 den Künstler Andreas Bunte nach Bielefeld und in die Senne holte. Andreas Bunte ist ebenfalls in Münster mit dabei.

One thought on “Kunstpreisträger Christian Odzuck in Münster mit vertreten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.