Herford

Daniel-Pöppelmann-Haus
Städtisches Museum, Haus der Kunst und Weiterbildung
Deichtorwall 2
32052 Herford
Tel. (0 52 21) 189-689 oder 189-4434
(0160) 97 73 29 64 (Verw.)

sonja.langkafel@herford.de
www.herford.de und
www.herforder-kunstverein.de
Öffnungszeiten
Di – Sa 14 – 18 Uhr (auch an Feiertagen) So 11 – 18 Uhr
Mo geschlossen
vormittags für Schulen und Gruppen nach Absprache
Ostermontag, Pfingstmontag, Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester, Neujahr geschl.
Eintritt frei
Ausstellungen des Kunstvereins 4,50 / 2,50 € Kinder bis 10 J. frei.
So 15 Uhr kostenlose Führung durch die Sonderausstellungen
Sonderführungen nach Vereinbarung sind kostenpflichtig

Fahrzeugausstellung des Motorveteranen-Sport-Clubs Herford
Waldfriedenstraße 58
32049 Herford

Tel. (0 52 21) 99 60 74
Fax (0 52 21) 93 79 11
h.heining@gmx.de
www.msc-herford.de
Öffnungszeiten jeden 1. Sonntag im Monat von 10 – 13 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Eintritt frei, Führungen frei

Gedenkstätte Zellentrakt
Rathausplatz 1
32052 Herford
www.zellentrakt.de
info@zellentrakt.de
Öffnungszeiten Sa 14 – 16 Uhr
Für Gruppen nach Vereinbarung
Info und Führungen
Tel. (0 52 21) 18 92 57
Fax (0 52 23) 6 53 04 54
Eintritt frei

Heimatmuseum für Landsberg (Warthe) und die Neumark
Münsterkirchplatz 1
32052 Herford

Tel. (0 57 33) 41 80
Fax (0 57 33) 41 80
Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Eintritt frei

MARTa Herford
Goebenstraße 4 – 10
32052 Herford
Tel. (0 52 21) 99 44 30 – 0
Fax (0 52 21) 99 44 30 – 23
info@marta-herford.de
www.marta-herford.de
Öffnungszeiten
Di – So, sowie Feiertage 11 – 18 Uhr
jeden 1. Mi im Monat bis 21 Uhr
Eintritt
Erwachsene 7,- €
ermäßigt* 4,50 €
Eintritt frei für Kinder unter 10 Jahren und Mitglieder des Marta Freundeskreises
Familien 15,- €
Gruppen (ab 10 Personen) 4,50 €
Schülergruppen 1,50 €
Öffentliche Führungen 1,50 € zzgl. Eintritt
Marta Abend Eintritt frei von 19 – 21 Uhr
(jeder 1. Mittwoch im Monat)
* gegen Vorlage des
entsprechenden Ausweises

One thought on “Herford

  1. Sehr geehrte Damen & Herren,
    ich bin im Besitz von fuenf signierten (E.H.80.00.) gut erhaltenen Studienzeichnungen des Malers Ernst Henseler (1952-1940) aus dem Warthebruch. Zwei Zeichnungen sind sehr interessant, weil man mit ziemlicher Sicherheit annehmen darf, dass es sich hierbei um Vorstudien handelt, die zu dem Bild „Bismarck in der Reichstagsrede am 6. Februar 1888“ fuehrten, welches im Deutschen Historischen Museum von Berlin zu sehen ist. Waeren sie an weiteren Info interessiert und haetten Sie Interesse diese Zeichnungen zu sehen um sie evtl. kaeuflich zu erwerben? Ich sehe Ihrer Antwort mit Interesse entgegen.
    Regards, Guenter Biewald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.