Stadtführung Münster

1200 Jahre Münster – Metropole des Münsterlandes – eine Stadtführung in und um Münster

Münster Erbdrostenhof1200 Jahre jung ist die Universitäts- und Friedensstadt Münster. 1648 wurde hier im Friedenssaal der erste Schritt zur Beendigung des 30jährigen Krieges beschworen. Der Spanisch-Niederländische Krieg, der sogar 80 Jahre dauerte wurde in Münster beendet und brachte den Niederlanden ihre Freiheit.

Aber die Stadt die auch die Zeit der Wiedertäufer erlebte und als Zentrum des Münsterlandes zu Wohlstand und Ansehen gekommen war, ist auch heute noch einen Besuch wert. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad kann die Führung je nach Wunsch unternommen werden.

Der Rundgang führt zum Dom, dem Herz der Stadt, dem Prinzipalmarkt entlang der alten Handelsroute und zur Salzstrasse. Das Picassomuseum darf nicht fehlen und immer wieder lenken historische und liebevoll rekonstruierte Bauwerke den Blick auf die reiche Geschichte Münsters.

Wer darüber hinaus noch das Münsterland als Land der Pferde und Schlösser kennenlernen will ist ebenfalls herzlich Willkommen. Auch Mehrtagesprogramme sind jederzeit individuell möglich.

Art der Führung:  zu Fuß, per Fahrrad oder per Bus

Dauer der Führung: zu Fuß 1,5 Stunden, Fahrrad 2 Stunden, per Bus nach Vereinbarung

Anzahl der Teilnehmer:  Durch unser Führungsteam quasi unbegrenzt. Wir starten auch schon mit Einzelführungen.

Sprachen: deutsch und englisch möglich

Kosten: auf Anfrage

Zur Buchung oder für weiterführende Informationen nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter
info@die-ostwestfalen.de oder unter 05242/400 623 oder unter 0170/5520090. Ein langjährig erfahrenes Team von Stadtführern (Historiker, Frühgeschichtler, Kunsthistoriker – keine Angst, alles keine Langweiler) steht Ihnen zur Verfügung.

Sonderführungen: Skulpturen Projekte – Außen

Das Open-Air Skulpturen Projekte Münster wird alle 10 Jahre in der Domstadt ausgerichtet. Nach 2017 geht es in der Zeit vom 10.06. bis zum 1.10.2017 wieder in Münster zur Kunstsache. An 35 Stationen werfen künstlerische Positionen überraschende Ideen in die Stadt. Bei einer geführten Kunstwegtour werden ausgewählte Spielorte aufgesucht und das Projekt so erlaufen. Kosten: bis 30 Personen, 150 Euro zahlbar vor Ort, Termine nach Vereinbarung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.