Stadtwerke run & roll day 2017 in Bielefeld – Jetzt anmelden

Ein etwas anderes Sport-Event hat sich in Bielefeld etabliert. Diesmal am 10. September 2017 ist in Bielefeld Bahnfrei für Radfahrer, Skater und alle die auf vier kleinen Rollen unterwegs sind. Der „Ossi“ der Ostwestfalendamm ist dann für den Autoverkehr gesperrt. Und alle anderen haben freie Bahn auf der Stadtautobahn von Bielefeld. Damit das ganze aber funktioniert, ist eine Anmeldung erforderlich. Und diese Anmeldephase startet jetzt.
Die Anmeldephase für den Stadtwerke run & roll day 2017 in Bielefeld hat begonnen. Läufer, Skater und Jogger können sich ab jetzt einen Startplatz für das Sport-Event auf dem Ostwestfalendamm am 10. September 2017 sichern. Insgesamt acht Wettbewerbe stehen auf dem Programm des Stadtwerke run & roll day, der damit zu den vielseitigsten Sportveranstaltungen in der Region gehört.

Einmal im Jahr wird für den großen Sporttag die Bielefelder Stadtautobahn für den Verkehr gesperrt. Um die Organisation kümmern sich Veranstalter Bielefeld Marketing sowie der TSVE 1890 Bielefeld als sportlicher Ausrichter der Wettbewerbe.

Bildquelle: Logo der Veranstaltung

Auf dem Programm stehen der Lauf-Klassiker „Stadtwerke OWD Cup“ über zehn Kilometer, der „moBiel Schülerlauf“ und das „BITel Team-Running“. Für die jüngsten Sportler von drei bis sechs Jahren gibt es den „BBF Bambini-Lauf“. Die Speedskater-Elite kämpft um den Westdeutschen Speedskating Cup, Hobby-Skater gehen beim „Teuto Cup 2017“ und beim Inline-Fitnesslauf an den Start. Dazu wird wieder eine Etappe der Laufserie „ACTIVE Trailrunning-Cup“ („Classic“ und „Short“) ausgetragen.

Anmeldungen zum Stadtwerke run & roll day 2017 sind ab jetzt möglich. Die Ausschreibungen zu allen Wettbewerben sind außerdem in der Bielefelder Tourist-Information (Niederwall 23, Tel. 0521 516999, touristinfo@bielefeld-marketing.de erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.