Weimarer Jazz Trio in Detmold

Jazzliebhaber kennen und schätzen das abwechslungsreiche Repertoire des Trios. Die drei Musiker legen sich nicht auf spezielle Stilrichtungen fest. Sie sind in erster Linie bestrebt zu unterhalten, es swingen zu lassen. Die Freude an der Musik springt aufs Publikum über.

Bildquelle: Das Weimarer Jazz Trio – Bernhard Auge / Foto: Bernhard Auge

Auch wenn dieses Jazz-Trio über all die Jahre hinweg seinen eigenen, unverkennbaren Charakter bewahrt hat, lässt es doch immer wieder Legenden wie Eugen Cicero, Erroll Garner und Oscar Peterson durchblicken. Es ist eine Verbeugung vor jenen großen Ausnahmekünstlern, die dieser Musik im Laufe der vielen Jahre ihre Seele eingehaucht haben. Das Ergebnis ist eine swingende, mitreißende Musik, die immer wieder begeistert.
Das Trio hat seine Wurzeln in der Klassikerstadt Weimar. Zwischenzeitlich unter anderen Namen und mit anderen Musikern, ist das Trio heute in Bielefeld zu Hause. Meilensteine der Musiker waren, neben Auftritten in Rundfunk und Fernsehen sowie internationalen Jazz-Clubs, sowie die Teilnahme an Jazz-Konzerten.

Das Weimarer Jazz Trio – Bernhard Auge gastiert am Internationalen Museumstag mit Unterstützung der Lippischen Museumsgesellschaft e.V. im Lippischen Landesmuseum an der Ameide. Der Eintritt ist frei.

Das Weimarer Jazz Trio – Bernard Auge
Sonntag, 21. Mai 2016 von 14.00 bis 17.00 Uhr
Lippisches Landesmuseum Detmold
Ameide 4
32756 Detmold
Der Eintritt ist frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.