Art Colori mit Ausstellung von B. Brandenburg und M. Poppenborg

Die noch bis zum 30. September bei Art Colori zu sehende Ausstellung heißt Passagen. Sie zeigt malerische Arbeiten der beiden Mitglieder Barbara Brandenburg und Monika Poppenborg. Brandenburg hat sich der Elbe gewidmet und ist an vier Orte gereist um die unterschiedlichen Stimmungen des sehr besonderen Flusses einzufangen. Start in Dessau, in der die Elbe noch nicht schiffbar aber wunderbar romantisch ist. Weiter nach Lauenburg, wo sich der Fluss groß und behäbig zeigt bis nach Brunsbüttel,  wo sich der Strom in die Nordsee verströmt und Neuwark und im Wattenmeer. Dort wo die Elbe im großen Meer verschwunden ist. Teil des ganzen weit und majestätisch.

 

Bleibt Barbara Brandenburg beim Fluss ist Monika Poppenborg in der Natur. Die geschnittenen Tulpen, der Karpfen die belebte Natur und ihre Blüte und das Vergehen. Das ist das gemeinsame der Kolleginnen, die deshalb den Titel „Passagen“ für ihre gezeigten Arbeiten gewählt haben.

Die Öffnungszeiten sind Mittwochs von 17 bis 19 Uhr und Samstags von 11 bis 14 Uhr. Die Ausstellerinnen sind abwechselnd während der Öffnungszeiten vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.